Was ist eine Wimpernverlängerung (Lash Extensions)?

Eine Wimpernverlängerung ist eine Verlängerung der eigenen Naturwimpern mit künstlichen Wimpern. Dabei werden synthetische Kunstwimpern auf die eigenen Naturwimpern geklebt.

Wir setzen auf Qualität


Wir bieten Silk Lashes / Seidenwimpern in Classic 1:1-Technik oder 2D-8D Volumentechnik an.
Die bei uns angebotenen Längen sind 8 - 13 mm.

Unsere Lash-Stylistinnen beraten Sie gerne und entscheiden individuell anhand der eigenen Naturwimpern, welche Länge, Technik und Fächergröße für Sie geeignet ist.

STRUKTURIERTE BASIS
Durch die leichte Struktur an der Basis (Klebefläche), kann der Wimpernkleber noch besser an der Kunstwimper anhaften. Dadurch erhalten wir eine längere Haltbarkeit an der Naturwimper.

FEDERLEICHT
Durch die spezielle Kunststoff-Formel trägt sich die Kunstwimper leicht wie eine Feder. Man erhält einen weichen, verblüffend natürchlichen Tragekomfort.

FLEXIBILITÄT & FORM
Durch das einzigartige Herstellungsverfahren erzielen wir einen traumhaft schönen Curl (Biegung), welcher auch nach Wochen nicht an Schwung verliert. Durch die abgerundete Form an der Basis (Klebefläche) wird ein lästiges Pieksen am Augenlidrand verhindert.

SEIDENEXTRAKTE & FARBE
Durch die Zugabe von Seidenextrakten erhalten die Wimpern ihren einzigartigen Glanz. Auch nach Wochen wirken sie tief schwarz und bleiben glänzend schön.

 

Classic 1:1 Technik


Bei der 1:1 Technik wird auf jede beklebbare Naturwimper eine Kunstwimper angebracht. Dieser Mascara-Look ist perfekt für alle KundInnen, die es gerne natürlich mögen und keinen zu extremen Look wünschen.

2D-8D Volumentechnik


Bei der 2D bis 8D Volumentechnik werden von der Wimpernstylistin beim Aufnehmen der Wimpern mit der Wimpernzange kleine Wimpernfächer kreiert. Besteht der Wimpernfächer aus 2 Wimpern, sagt man dazu 2D - besteht der Fächer aus 5 Wimpern, sagt man dazu 5D, usw.... Dank der allerneuesten Aufnahmetechnik und der neusten Wimperngeneration ist es nun auch endlich möglich bei kurzen und sehr feinen Naturwimpern eine Volumentechnik zu tragen.

 

PFLEGEHINWEIS für die WIMPERNVERLÄNGERUNG

  • Unbedingt UNGESCHMINKT zum Erst- oder Refill-Termin erscheinen

  • Der Kleber benötigt 24 Std., um endgültig trocknen auszuhärten, daher sollte an die Wimpern nichts Feuchtes kommen oder diese nicht nass werden (Vorsicht auch bei Dampf, Schweiß und Tränen).

  • Heiße Duschen und Saunagänge sollten die ersten 48 Std. vermieden werden. Auch danach können regelmäßige Saunagänge/Dampfbäder den Kleber schwächen.

  • Sie sollten es vermeiden an den Wimpern zu zupfen, rubbeln oder zu reiben. Die Wimpern besitzen bereits eine schöne Biegung, bitte keine Wimpernzange verwenden!

  • Ölhaltige Reinigungslotionen (glycolhaltige Produkte) lösen den Kleber, also bitte ausschließlich öl- und fettfreie Abschminkprodukte verwenden.

  • Die Wimpern haben eine schöne schwarze Farbe und Form, so dass Wimperntusche nicht notwendig ist. Wenn Sie aber trotzdem nicht darauf verzichten möchten, dann wasserlösliche Wimperntusche verwenden und keinesfalls wasserfeste!

  • Ölbäder meiden bzw. in Ölbädern nicht untertauchen

  • Die Wimpern sollten stets gut gereinigt und sauber gehalten werden - hierfür wird in unserem Studio ein Wimpern-Shampoo angeboten

  • Die Wimpern können mit einem speziellen Entferner jederzeit wieder schonend abgelöst werden.